Die Hofprodukte, die Bauerngerichte und die Zufriedenheit sind am Finailhof hausgemacht.

UNSERE EIGENKREATIONEN UND FINAILHOF-PRODUKTE

Wir finden, hausgemacht schmeckt am besten. Wenn die Gerichte auch noch aus hofeigenen Produkten hergestellt wurden, noch besser.

95 % vom Fleisch, das wir am Finailhof servieren, stammt von unseren Tieren. Der Rest von Jägern oder Bauern der Umgebung. Alle Säfte aus Holunder, Minze oder Melisse sind selbstgemacht. Unsere Salate und Kartoffeln stammen aus unserem Garten. Aus den Kräutern vom Garten und von den Wiesen zaubern Vroni und Erna getrocknete Kräutermischungen. Aus der Vinschger Marille und aus wilden Preiselbeeren entstehen hausgemachte Marmeladen, die es in Gläsern gefüllt dann so lange der Vorrat reicht im eigenen Hofladen zu kaufen gibt.

Finailhof_Schnalstal_Gasthof__MT38345.jpg
Ha%CC%88user%20Rostrot_edited.png
Finailhof_Schnalstal_Gasthof__MT38673.jpg

Die Menschen hinter dieser Handarbeit

Manni

Der Bauer mit Leib und Seele

Manfred, Manni wuchs bereits auf einem Bauernhof auf und war schon als kleiner Bub ein richtiger Tierfreund. Vor allem seine Ziegen haben es ihm früh angetan. Als er 2007 den Finailhof von seinem Onkel übernehmen konnte, ging der Traum einer eigenen Landwirtschaft in Erfüllung. Seitdem bewirtschaftet er den geschichtsträchtigen Ort mit viel Freude und kümmert sich vor allem um die vielen Tiere, manchmal ist er aber auch im Hofschank anzutreffen.

Finailhof_Schnalstal_Gasthof__MT37819.jpg

Vroni

Die gute Fee für alles Schöne

Veronika, Vroni, stammt ursprünglich von einem Bauernhof im idyllischen Dörfchen Karthaus. Heute ist sie es, die das Haus zum Blühen und die Gäste zum Lächeln bringt.

Ihre Leidenschaft sind die vielen Blumen rund um das Haus und das Bedienen der Gäste im Hofschank und im Ferienhaus. Wenn es die Zeit neben dem Bedienen, dem Haushalt und den fünf Kindern zulässt, hilft sie gerne auch im Stall mit.

Finailhof_Schnalstal_Gasthof__MT37260.jpg